• Salvador, first capital of Brazil, city logo - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Willkommen in Salvador da Bahia

  • Salvador antique map 1620 - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Salvador in den 1620er Jahren aus den Niederlanden zurückerobert

  • Salvador antique drawing 1671 - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Salvador als 1671 wahrgenommen

  • Salvador skyline 21st century - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Salvador-Skyline im 21. Jahrhundert

  • Monte Serrat Fortress in  Salvador - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Eine der vielen Festungen: Mont Serrat

  • Pelourinho in Salvador - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

    Blick auf den berühmten Pelourinho Platz in Salvador

Kontaktieren Sie uns JETZT, via WHATSAPP, um unsere Verfügbarkeit zu prüfen, wenn Sie Salvador morgen mit uns entdecken möchten!



Humaita with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

Entdecken Sie die schönsten Orte Salvadors mit unserem historischen Tagesausflug "500 Jahre in 1 Tag"..

Eine Stadtführung in Salvador sollte immer ein ganz besonderer Tag sein, den Sie lange in Erinnerung behalten wollen. Salvador da Bahia ist eine sehr facettenreiche Stadt, die wir Ihnen gerne auf unserer Tour näher bringen wollen.
Mit unserer viel gerühmten "Salvador 500 Jahre in 1 Tag" Tour werden Sie die Stadt in einer anderen Dimension genießen.


Wenn wir Sie morgens in Ihrem Hotel abholen (mit dem Auto), werden wir Uns in einem kleinen Briefing über Ihre Wünsche und Vorstellungen informieren. Auf Basis dieses Briefings erstellen wir ein unterhaltsames Tagesprogramm.

Für den Anfang empfehlen wir, Sie in die Zeit zurück in die Region "Barra" zu bringen. Vor ungefähr 5 Jahrhunderten haben die portugiesischen Eroberer das erste Mal das Gelände in diesem Gebiet betreten, als Pedro Álvares Cabral am 1. November 1501 (im Auftrag der portugiesischen Krone) den Eingang Alle Heiligen Bucht in der Nähe des Leuchtturms' Farol de Barra' entdeckte.

Farol de Barra lighthouse - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide-
Beim Wandern und Fahren gehen wir allmählich zurück in die Zukunft von heute durch einige interessante historische Stätten (meistens von der "klassischen Tourismusbranche" überwacht).

So geniessen Sie eine Führung durch die begehrten Festungen. Sie wurden in den letzten 500 Jahren von so vielen ausländischen Mächten ins Visier genommen. Ein schönes Beispiel ist die Forte de Mont Serrat.

Forte de Monte Serrat - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide-

Die Forte São Marcelo (vorübergehend geschlossen von Iphan's Denkmal-Verantwortlichen) hat eine einzigartige Lage im alten Hafen vor dem ehemaligen Zollgebäude "Mercado Modelo". Jorge Amado nannte diese Festung in der Nähe des Terminals Maritimo scherzhaft 'Bauchnabelknopf der Brasilien'... Die Festung von São Marcelo, die zwischen 1650 und 1680 in einer Mischung aus mittelalterlichen und kolonialen Stilen erbaut wurde, und beherbergte die kaiserliche Armee über 200 Jahre lang...

Forte de São Marcello in Salvador's harbour - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide
-
Bahias Wirtschaft entwickelte sich im Wesentlichen um diesen Punkt, mit seinen Kaufleuten, dem Markt und dem Hafen, der praktisch in Reichweite von arm's reach.
Neben den verschiedenen Festungen (Salvador war schon immer ein begehrter Ort in der Kolonialzeit) wie Diogo und Monte Serrat können wir auch das Marinemuseum im Leuchtturm von Barra besichtigen. Es zeigt einige typische historische Artefakte aus den Erfahrungen der verschiedenen Kolonisatoren, die versucht haben, ihr Stück Brasilien zu bekommen.
Während dieses Tagesausfluges werden wir auch einen Blick in einige beliebte Gebiete werfen, wie z. B. den Stadtteil Rio Vermelho, wo Sie den Einfluss der geheimnisvollen Candomblé-Religion spüren werden.

Encounter local people in Salvador with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

Wir können Sie in engen Kontakt mit den Einheimischen bringen, um mehr über ihr tägliches Leben und ihre Gewohnheiten zu erfahren.

Einige nennen es "Sozialtourismus", andere nur "Geselligkeit"....
Es spielt keine Rolle. Es ist schön, wenn Sie etwas über die lokalen Gewohnheiten lernen wollen. Wir könnten das auf verschiedene Arten mit Ihnen machen.
Vielleicht möchten Sie einen Spaziergang in einer entspannten Favela?
Oder mit dem Favela-Zug entlang der Allerheiligen-Bucht ?
Holen Sie sich ein Gefühl mit dem Fischer in Rio Vermelho und besuchen Sie ihren gemütlichen kleinen Tempel von Iemanja?

Typical dry shrimp on a market in Salvador da Bahia - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide -

Machen wir einen Spaziergang im berühmtesten Mercado São Joachim. Dieser Markt ist so groß, dass Sie einen halben Tag lang umherwandern können, bevor Sie sich wieder hinausbewegen. Am Ende haben Sie eine Menge tropische Früchte und Gemüse, die so typisch für Bahia sind.



Banana stocking on Mercaco São Joachim  - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide-
Ivan Salvador / Bahia / Chapada Diamantina tour guide logo
Brazilian culinairy specialty : moqueca, taste it with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide

Bahia ist bekannt für seine typische ätnische Gastronomie, wie Moquecas, wo Palmöl und Kokosnuss im Vordergrund stehen.

Bahia, die Schwarze Perle Brasiliens, ist wohl der farbigste Staat in diesem riesigen Land und sicherlich einen Besuch wert. Hier treffen Sie auf mehrere hundert Jahre kultureller Verschmelzung auf den denkbar besten Wegen. Ein Fest für Ihre Augen, Ohren, Palette,...
Das Interessante an unserer typischen einheimischen Gastronomie ist der große afrikanische Einfluss in fast allen Aspekten der Küche.
> Ich wünsche Ihnen, dass wir Sie in ein lokales kleines Restaurant mit hausgemachtem Essen aus der Comida Caseira "oder in das berühmteste SENAC kulinarisch Institut bringen können, wo Sie nach Belieben ein Buffet mit über 60 lokalen Spezialitäten genießen können.

Typical dry shrimp on a market in Salvador da Bahia - with Ivan's Salvador da Bahia & Chapada Diamantiana national park's official tour guide -
Preisangaben ab 28 Euro pro Personen. (min 2 Pers.)
Alle Stadtbesichtigungen sind mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Preise ohne Speisen, Getränke & Eintritt,
Keinen Schmuck oder Uhren, keine grossen Geldbeträge, Kreditkarte wird überall akzeptiert, keine grossen Kameras, wenn es geht die kleine Digicam, gutes Schuhwerk, Wasser für zwischendurch, Sonnencreme !


Sie sind Besucher